Robuster Fahrradträger für Kastenwagen

 


Individualisierbarer Trägeranbau für E-Bikes und Fahrrad.

Komfortabler Wechsel auch ohne Werkzeug.

Mit optionaler Auffahrrampe.

Video ansehen

ForBike Kastenwagen

 

 

 

 

Für die Zukunft bereit

Ob auf der Fahrt in den Urlaub oder im Alltag, mit dem Kastenwagen ist man flexibel und mobil. Jedoch bietet der Kastenwagen bedingt durch seine Größe nur ein begrenztes Angebot an Stauraum. Wer ein ständiges umbauen des Innenraumes vermeiden möchte, wird sich nach alternativen Möglichkeiten umsehen müssen. Ferner sollten sich die Hecktüren zu jedem Zeitpunkt komplett öffnen lassen, unabhängig von den Bodenverhältnissen. die Beladung bleibt hierbei unangetastet.


E-Bikes sind im Trend und unterscheiden sich sehr von normalen Fahrrädern. Sie haben einen voluminöseren Fahrradrahmen und ein höheres Eigengewicht von meist mehr als 25 kg. In dieser Klasse findet der FORBike-R2K seine Anwendung. Das System wird nicht an den Fahrzeughecktüren befestigt, sondern direkt am robusten Fahrzeugrahmen.


Dadurch erreichen wir beim FORBike eine angenehme, niedrige Beladungshöhe. Wenn der träger zum Ausrollen vorbereitet wird, werden die Rastbolzen und Kreuzgriffschrauben gelöst und der träger kann unter maximaler Beladung von bis zu 75 kg bequem ausgerollt werden. die Hecktüren können dann zu 100 % geöffnet werden, wenn die Konstruktion des Fahrzeugs dies zulässt.

 


Details


Auffahrrampe (Zubehör)

ein idealer Helfer für  schwere Elektrofahrräder
bequeme Beladung der einzelnen Schienen 


Sicherer Stand

sicherheitsbewusste 1,6 m lange Fahrradschienen
Schienen aus eloxiertem Aluminium
stabiler Radkeil für zusätzliche Sicherheit

Belastbar und flexibel

75 kg Nutzlast
klappbar und raumsparend


Befestigungskrallen

sicherer Halt bei voluminöseren Fahrradrahmen
berücksichtigen E-Bike-Rahmengeometrie
solider Halt der Krallen am Anlagebügel



Oder rufen Sie uns direkt an!

  +49 (0) 5472 95 49 98 0